DJK | SSG Bensheim bei Facebook

Sie sind hier: DJK | SSG Bensheim > Integration > Grenzenlos kochen

Grenzenlos kochen - International genießen

Das Foto zeigt Ministerpräsident Volker Bouffier am Stand der Stadt Bensheim in der Landesausstellung, eingerahmt von Nicole Russmann, Sprecherin des Bensheimer Netzes und Bürgermeister Thorsten Herrmann.
Das Foto zeigt Ministerpräsident Volker Bouffier am Stand der Stadt Bensheim in der Landesausstellung, eingerahmt von Nicole Russmann, Sprecherin des Bensheimer Netzes und Bürgermeister Thorsten Herrmann.

„Grenzenlos kochen – International genießen“ Kochbuch des Internationalen Frauentreffs als jüngstes Integrationsprojekt der Stadt.

Essen ist weit mehr, als die Nahrungsaufnahme zum Stillen eines Bedürfnisses. In geselliger Runde bringt das Essen Menschen zusammen und fördert interessante Gespräche und in der Fremde bringt das vertraute landestypische Gericht ein Stück Heimat auf den Tisch.

In jedem Fall habe Essen einen verbindenden Charakter und das gelte auch für das jüngste Integrationsprojekt der Stadt – das Kochbuch „Grenzenlos kochen – International genießen“, so Bürgermeister Thorsten Herrmann bei der offiziellen Vorstellung der Rezeptesammlung im städtischen Frauenbüro am Ritterplatz.

Gleichzeitig nutzte er die Präsentation des ersten Bensheimer Kochbuches, um allen Beteiligten und Akteuren Dank und Anerkennung für dieses gelungene Projekt auszusprechen. Insbesondere hob er das Engagement der  städtischen Frauenbeauftragten Marion Huhn (ehemals Vatter) hervor, die mit ihren Ideen immer wieder neue Impulse gebe.
So ist das städtische Frauenbüro am Ritterplatz die Keimzelle des „Internationalen Frauentreffs“,  aus dem Projekte wie das Sportangebot „Grenzenlos Fit“ in Zusammenarbeit mit der SSG Bensheim oder „Sprache in Bewegung“ zum Kennenlernen der deutschen Sprache und Kultur und jetzt auch das Kochbuch entstanden sind. Angeregt durch ein internationales Frühstücksbüfett, das die Frauen anlässlich des Internationalen Frauentags zusammengestellt hatten, entstand die Idee für ein internationales Kochbuch.

Im Frauenbüro wurde fortan grenzenlos gekocht, die Gerichte im Bild festgehalten und Rezepte zusammengetragen. Entstanden ist eine bunte Sammlung mit leckeren Gerichten aus 21 Ländern und Nationen, die zum Nachahmen und Ausprobieren anregen. Sei es die marokkanische Karotten-Orangensuppe, die persischen Hähnchenschenkel mit Pflaumen und Aprikosen oder der ungarische Faule Weiber Strudel.

Auch die Frauenbeauftragte sagte Dank für die gelungene Gemeinschaftsarbeit und schloss insbesondere die Sportgruppe „Grenzenlos Fit“ mit der Integrationsbeauftragten der SSG, Dorothee Sachinian  sowie die Freundeskreise ein, die aus den jeweiligen Partnerstädten der Stadt Bensheim ebenfalls landestypische Rezepte beigesteuert hatten. Letztlich waren es mehr Rezepte als Platz verfügbar war, so dass nicht alle berücksichtigt werden konnten.

Die finanzielle Unterstützung durch das Bensheimer Netz machte es möglich, die 44-seitige Rezeptesammlung in einer ersten Auflage zu drucken und rechtzeitig zum Hessentag zu einem günstigen Preis von fünf Euro zum Kauf anzubieten. Eines der ersten Exemplare erhielt  Ministerpräsident Volker Bouffier als kleine Erinnerung an den Hessentag in Bensheim, der seinen Ursprung ja in der Integration der damaligen Flüchtlinge und Heimatvertriebenen hatte.

„Essen ist auch ein Stück Heimat und eigene Kultur“, versteht Bürgermeister Herrmann das Kochbuch des Internationalen Frauentreffs als ein Stück Integration pur. Dafür stehe die Stadt Bensheim, beispielsweise  mit der städtischen Frauenbeauftragten und ihren vielen integrativen Ideen oder dem Bensheimer Netz, das dann helfe, wenn staatliche Institutionen nicht mehr greifen.

Das Kochbuch „Grenzenlos kochen – International genießen“ ist im Bürgerbüro in der Alten Faktorei erhältlich. (psp)

Quelle: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.bensheim.de/sv_bensheim/de/Aktuelles/Pressemeldungen%202014/Juli/%E2%80%9EGrenzenlos%20kochen%20%E2%80%93%20International%20genie%C3%9Fen%E2%80%9C%20Kochbuch%20des%20Internationalen%20Frauentreffs%20als%20j%C3%BCngstes%20Integrationsprojekt%20der%20Stadt/

SPONSOREN

PARTNER

NEWSLETTER

DJK | SSG Bensheim



  Profil bearbeiten