• content-3.jpg
  • content-4.jpg
  • content-6.jpg
  • keeper1.jpg
  • muc1.jpg
  • panorama1.jpg
  • pic2b.jpg
  • pic4.jpg
  • pic5.jpg
  • pic7.jpg

Newsletter Mai 2021

Liebe Aktiven, liebe Eltern,

nach einer turbulenten Woche mit vielen Fragezeichen gibt es doch einen glücklichen Ausgang: Wir nehmen das Training ab nächster Woche Dienstag wieder auf. 

Wir starten allerdings mit den Einschränkungen der Bundesnotbremse. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem SSG-Hauptverein, der uns die notwendigen Tests für unser Trainerteam in jedem Fall bereitstellt. Solltet Ihr Kontakte zu günstigen Lieferanten haben, ist diese Information noch gerne herzlich willkommen.

Alle ab jetzt gültigen Vorgaben könnt ihr dem aktuellen Konzept "HOCKEY während Corona" hinter diesem oder dem unten stehenden Link entnehmen.

  • Die Grundvoraussetzungen für eine Trainingsteilnahme haben sich nicht geändert (Kapitel 1).
  • Die Unterschiede für den Trainingsbetrieb zwischen der Bundesnotbremse und der Hessischen Landesverordnung findet ihr in Kapitel 2.
  • WichtigBitte lest euch genau durch, was beim Training zu beachten ist (Kapitel 3)! Hier gab es ein paar Anpassungen.
  • Für den Kinderbereich: Bitte sprecht die relevanten Punkte mit euren Kindern durch. Vielen Dank für eure Unterstützung an dieser Stelle. Wir werden vor dem Training die Veränderungen natürlich ebenfalls erklären. 

 

Die wichtigste Änderungen:

  • Kontaktloser Sport
  • Training in Kleingruppen: bis einschließlich 13 Jahre in 5er-Gruppen, ab dem 14. Geburtstag in 2er-Gruppen
  • Trainer müssen anerkannter Test vorweisen, der nicht älter ist als 24 Stunden

 

Damit ist klar, dass die Trainingszeiten und die Platzeinteilung komplett überarbeitet werden mussten (siehe Link Trainingsplan Bundesnotbremse Stand 3.5.2021). Wir haben versucht, die Trainingszeiten möglichst in die gleichen Zeitfenster wie vorher zu legen. Die Gruppen wurden durch die Trainer bestmöglich zusammengestellt.

Bitte unterstützt euer Team und eure Trainer mit einer regelmäßigen und pünktlichen Teilnahme am Training, damit auch in den festen Gruppen ein optimales Training möglich ist!

Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit an uns wenden.

Hockeyherzlichst
Euer Hockeyvorstand